Stefan Röttig

Bariton

Stefan Röttig ist geborener Saarbrücker. Sein privates Gesangsstudium absolvierte er bei Prof. Anneliese Schlosshauer (Mozarteum Salzburg und Musikhochschule Saarbrücken), George-Emil Crasnaru (Musikhochschule Düsseldorf) und Brigitta Seidler-Winkler. Darüber hinaus nahm er an zahlreichen Meisterkursen teil und ist Preisträger diverser Wettbewerbe.

Seit der Spielzeit 2003/2004 ist er festes Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater. Zu den zahlreichen Rollen, die er seitdem auf der Bühne verkörperte, zählen u. a. Figaro in »Il barbiere di Siviglia«, Förster in »Das schlaue Füchslein«, Sharpless in »Madama Butterfly«, Ford in »Falstaff«, Don Alfonso in »Così fan tutte« sowie Danilo Danilowitsch in »Die lustige Witwe«. Gastengagements führten ihn an die Oper Köln, ans Theater Erfurt, das Theater Bielefeld, das Hessische Staatstheater Wiesbaden, das Schlosstheater Schönbrunn in Wien, ans Grand Théâtre de Luxembourg sowie zum Schleswig-Holstein Musik Festival. Daneben ist er ebenso als Lied- und Oratoriensänger aktiv.


www.stefan-roettig.de


Besetzt in Il trittico ∙ Der Mantel

Il Talpa Il trittico

 

Besetzt in Il trittico ∙ Gianni Schicchi

Betto di signa Il trittico

Besetzt 2023/2024


Lazar Wolf, ein Metzger

Besetzt 2022/2023


Escamillo, Torero
Frank, Gefängnisdirektor
Barone Douphol

Besetzt 2021/2022


Der Lehrer
Juan Peron
Ein Musiklehrer
Escamillo, Torero
Wilhelm Giesecke

Besetzt 2020/2021


Wilhelm Giesecke

Besetzt 2019/2020


Rehearsal Director/Various Men
Alcindoro/Benoît
Graf Danilo Danilowitsch

Besetzt 2018/2019


Herr von Faninal
Barone Douphol
Feri von Kerekes

Besetzt 2017/2018


Sebastian, sein Bruder
Don Alfonso
Alcindoro, ein Staatsherr
Benoit, Hausherr